DIE ÖFFENTLICHE STECKDOSE
Initiative im Rahmen des Projekts log.in (netz|kunst|werke), Grossraum Nürnberg, Juni bis Oktober 2000

Das Department für öffentliche Erscheinungen benutzt die das Projekt begleitende Printmedien um die Öffentlichkeit über den Fortgang der Initiative zu informieren. Gemäß der vier Phasen des Konzepts – Ankündigung, Realisierungsbeginn, Modifizierung und Kommerzialisierung – schaltet das Department vier Anzeigen in den Informationsperiodika log.1 bis log.4.
In den Städten Erlangen, Nürnberg und Schwabach sperrt das Department 5x5 m große Bereiche ab und stellt ein Bauschild auf, das die Errichtung der ÖFFENTLCHEN STECKDOSE ankündigt. Während des gesamten Projektzeitraums bleiben die drei Baustellen die einzige Materialisierung der ÖFFENLICHEN STECKDOSE im öffentlichen Raum.

Anzeige log.1
Anzeige log.2
Anzeige log.3
Anzeige log.4


Links
Konzept // Öffentliche Steckdose
Aktion // Plug in! Ulm
Aktion // Plug in! München



Aktion // Plug in! Berlin
Aktion // netz|kunst|werke
Ausstellung // Galerie der Künstler München




Ausstellung // NGBK Berlin
Video // Plug in!